Infos zur Region Bodrog-Tisza

Hausboot mieten in der Region Bodrog-Tisza / Ungarn: Die Region befindet sich im östlichen Teil Ungarns. Lassen Sie sich von der unberührten Natur verzaubern. Die Region ist bekannt für seine atemberaubenden Flusslandschaften mit vielen Seen und Nationalparks. Gehen Sie auf eine tolle Reise und sammeln Sie viele neue Eindrücke.



Genießen Sie dabei die Gastfreundlichkeit Ungarns bei einem Gläschen Wein oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad in Kisköre, Abdádszalók, Tiszafüred, Sarud oder Poroszló. Baden in den Flüssen ist teilweise möglich!  
 

Perfekt, aufgrund:

  • Historische Weinberge der Region Tokaj-Hegyalja (UNESCO Weltkulturerbe seit 2002)
  • Bademöglichkeiten in Flüssen und Seen
  • Hortobágy - Nationalpark
  • tolle Burg- und Schlossanlagen (Burg von Sárospatak, Schloss Andrassy)
  • unberührte Naturlandschaften

Unser Tipp:

Während Ihres Hausbooturlaubs in Ungarn sollten Sie dieses berühmte Spektakel unbedingt erleben: die „Theißblüte“. Jedes Jahr schwirren zwischen Ende Mai und Anfang Juni Millionen von Eintagsfliegen, die Libellen ähneln, in riesigen Wolken über den Fluss. Dieses einzigartige Ereignis dauert nur drei bis vier Tage. Es ist eines der faszinierendsten Naturphänomene an europäischen Flüssen – und das können Sie während einer Hausboottour in Ungarn miterleben.
 

Die Fahrstrecken in der Region Bodrog-Tisza:

Von der Stadt Tokaj aus fahren Sie bis nach Sátoraljaújhely, am Tor zur Slowakei. Sie reisen mit Ihrem Hausboot auf dem ruhigen Wasser des Flusses Bodrog, am Fuße des Sempliner Gebirges mit ehemaligen Vulkanen, die von Wäldern bedeckt sind. Die Weinstöcke, die am Fuße der Hügel wachsen, haben die Region berühmt gemacht. Wenn Sie mit der Familie reisen, sollten Sie einen Zwischenstopp im Freizeitpark Zemplén Kalandpark einplanen: Hier erwarten Sie eine Sommerrodelbahn, eine Seilbahn und vieles mehr – zur großen Freude der Kinder ... und für alle, die den Nervenkitzel lieben!

Wenn Sie in Richtung Süden fahren, erreichen Sie an Bord Ihres führerscheinfreien Hausboots die Burg Rákóczi in Sárospatak. Sie ist ein Juwel der Renaissance-Architektur. Alle Hausboote sind mit einer Badeleiter und einer Deckdusche ausgestattet – ideal für ein Bad im ruhigen Wasser der Obereren Theiß.

Von Kisköre können Sie den wunderbaren Theiß-See erkunden. Lassen Sie Ihrem Entdeckerherz freien Lauf: Weideland, Obstgärten, Bauernhöfe mit Strohdächern, geschützte Wildtiere und Natur: Rund um den Theißsee gibt es keine Großstädte, sondern hübsche Dörfer mit pittoreskem Charme. Am Theiß-See mit seinen vielen Inseln und Kanälen liegen zahlreiche Familienbadeorten wie Abádszalók, Tiszafüred, Kisköre oder Poroszló. Während Ihrer Hausboottour auf der Theiß fahren Sie im Herzen des Hortobágyi-Nationalparks, einem UNESCO-Weltkulturerbe und Biodiversitätsreservat. Die größte Steppe Mitteleuropas, auch Puszta genannt, wird von ungarischen Ochsen, Wasserbüffeln und Zackelschafen bevölkert.

Die Sehenswürdigkeiten in der Region Bodrog-Tisza:

Was Sie auf Ihrem Hausbooturlaub in Ungarn (Region Bodrog-Tisza) nicht verpassen dürfen:

Die Stadt Tokaj im Herzen der berühmten ungarischen Weinberge

In Tokaj sorgt der Zusammenfluss von Theiß und Bodrog für ein einzigartiges Mikroklima, das dem weltbekannten Tokaj-Wein seinen unvergleichlichen Geschmack verleiht. Definitiv einen Besuch wert ist der Rákóczi-Weinkeller, dessen feuchte Gemäuer in den Vulkanstein gegrabenen sind. In Tausenden von Eichenfässern altert hier der berühmte weiße Süßwein. Nehmen Sie unbedingt ein paar Flaschen Tokaji Aszú mit. Im Museum von Tokaj erfahren Sie mehr über den edlen Tropfen, den Ludwig der XIV. als „Wein der Könige und König der Weine“ bezeichnete. Ein wunderbarer Auftakt für Ihre Hausboottour!

In Bodrogkeresztúr sehen Sie vom Hausboot aus den Zugvögeln zu

Wenn Sie den Bodrog hinaufschippern, führt Sie der Fluss mitten durch das Naturschutzgebiet Tokaj-Bodrogzug mit seinen Wiesen, seinen Weinbergen und Sumpfgebieten. Hier können Sie Adler, Wachtelkönige, Störche und andere Zugvögel am Flussufer beobachten. In Bodrogkeresztúr lohnt sich außerdem ein Besuch der Tokaj-Weinkeller.

Sárospatak: Blick vom Hausboot auf den Rakóczi-Palast

Am Ufer des Bodrog tut sich der Rote Turm (Vörös torony) auf, ein ehemaliges mittelalterliches Verlies aus dem 15. Jahrhundert. Vergessen Sie nicht, dem Rakóczi-Palast einen Besuch abzustatten. Er wurde ab dem 16. Jahrhundert wiederaufgebaut und zählt zu den Architekturschmuckstücken der Renaissance. Ebenfalls sehenswert sind das reformierte Kollegium (Református Kollégium), die große gotische Schlosskirche, Vártemplom und das Végardó Fürdo, ein Erlebnisbad für die gesamte Familie.

Szabolcs: ein friedliches Dorf am Ufer der Theiß

Wenn Sie durch das kleine Dorf Szabolcs zur reformierten Kirche aus dem 11. Jahrhundert spazieren, fallen Ihnen vielleicht sonderbare Hügel auf. Hier stand früher eine alte Burg, deren Umriss Sie bei Ihrem Spaziergang erahnen können.

Tiszabercel: Erleben Sie die einzigartige Theiß-Blüte

Wenn Sie im Frühling über den Theiß bis nach Tiszabercel schippern, werden Sie vielleicht Zeuge des „blühenden Flusses“. Jedes Jahr fliegen hier Ende des Frühlings Millionen von Eintagsfliegen über das Wasser. Die libellenähnlichen Insekten paaren sich und sterben. Ein außergewöhnliches Phänomen, das nur drei bis vier Tage dauert.

Dombrád: ein charmantes Städtchen am Wasser

Dombrád lebt im Einklang mit der Theiß. Angler lieben die fischreichen Gewässer mit ihren Karpfen, Rotaugen, Hechten, Flussbarschen, Welsen und Meeräschen. Legen Sie mit Ihrem Hausboot eine Pause ein und genießen Sie das Nichtstun oder spazieren Sie über den feinen Sandstrand.

Tiszalök: Naturspaziergang über einen Flussarm der Theiß

Bei Ihrer Ankunft mit dem führerscheinfreien Hausboot in Tiszalök tut sich am Ufer das Wasserkraftwerk auf – ein imposanter Anblick! Ein langer Holzsteg lädt zum Spaziergang über einen der Flussarme ein. Hier können Sie wunderbar die Ruhe des Gewässers genießen.

Sátoraljaújhely: Hausbooturlaub vor den Toren der Slowakei

Diese Hausboottour führt Sie über den Bodrog bis nach Sátoraljaújhely, einem Städtchen direkt an der slowakischen Grenze. Unser Tipp für Abenteurer: Legen Sie Ihr Miethausboot an und verbringen Sie ein paar actionreiche Stunden im Zemplén Kalandpark. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrt auf der längsten Sommerrodelbahn oder im längsten Sessellift Ungarns? Weiterhin erwarten Sie eine Skipiste, eine Seilrutsche und vieles mehr.

Die Basen - die Boote:

Mögliche Abfahrtshäfen für Ihren Hausbooturlaub in der Region Bodrog-Tisza: