Infos zur Region Charente

Hausboot mieten in Frankreich - Charente: Ein herrlich mildes Klima erwartet Sie am Fluss Charente.  Die Charante ist ein Fluss mit unglaublich klarem Wasser. Schon Heinrich IV, König der Franzosen, beschrieb die Charante als den schönsten Fluss Frankreichs.

Die Charente windet sich behäbig an bewaldeten Feldern und üppigen Weiden, gesäumt von Kiefern, Weinbergen und Wiesen vorbei  und gehört zu den schönsten Wasserwegen in Frankreich.

An der Hausbootstrecke reihen sich viele interessante Dörfer und Städte die  Ihnen Spuren der  Vergangenheit bieten (wie z.B. Angoulême, Jarnac, Cognac, Saintes, Rochefort) sowie Bauernhäuser, und prachtvolle Schlösser. Der Fluss, heute noch genauso schön wie vor Hunderten von Jahren, lädt sie auf eine geruhsame Hausbootreise durch das Tal ein und heißt sie mit seinen freundlichen Bewohnern und Sehenswürdigkeiten willkommen.  Das Gebiet ist ebenso als Anglerparadies bekannt. Es wimmelt von Forellen, Hechten und Karpfen.

Die Charente war einst Wegbereiter des Handels.  Schon Vor langer Zeit pendelten ganze Konvois voller Lastensegler und transportierten Salz, Obst, Gemüse, Wein und Cognac zu den Märkten in der Region.

1957 wurde die die Charente von der offiziellen Liste der Wasserwege gestrichen. In den 70er Jahren, als sich die Vergnügungsschifffahrt durchsetzte, reparierte man Schleusen und baggerte das Flussbett aus.

Die Länge des befahrbaren Wasserwegs beträgt heute 167 km mit 21 Schleusen und wird ausschließlich touristisch genutzt. Der breite kurvenreiche Fluss mündet direkt in den Atlantik. Die Region lässt auch Gourmetherzen höher schlagen- landestypische Spezialitäten mit vielen Meeresfüchten, wie z.B. die Muscheln St. Jacques in geräuchertem Speck und Schnecken auf die verschiedensten Weisen zubereitet, sind hier in unzähligen Restaurants zu genießen.

Selbstverständlich gibt es auch Wein in dieser Gegend, er kommt aber meistens als Cognac in die Gläser. Auch eine Besonderheit dieser Gegend ist der Pineau de Charente, eine Mischung aus Wein und Cognac-Resten.

Perfekt, aufgrund:

  • einzigartige Flusslandschaft
  • keine Einschränkungen durch Schleusen-Öffnungszeiten
  • Weinlagern und Brandweinbrennereien des berühmten Pineau des Charentes und des Cognac
  • romanische Kunst und das historische römische Erbe
  • viele Bademöglichkeiten
  • tolles Angelrevier: Forellen, Karpfen, Hechte usw.

Unser Tipp:

Eine Hausbootfahrt auf der Charente lässt sich wunderbar mit einem Besuch der Atlantikküste verbinden. Vergessen Sie nicht eine der vielen Cognac-Brennereien zu besuchen.

Die Fahrstecke in der Region Charente:

Als Ausgangspunkt dient der Liegehafen Sireuil. Von dort aus können Sie je nach Dauer Ihres Hausbooturlaubes bei herrlich mildem Klima den Fluss Charente entdecken und bis fast an den Atlantik zu der Stadt Rocheford fahren. An der Hausbootstrecke sind viele interessante Dörfer und Städte zu finden - reich an Spuren der Vergangenheit (z. B. Jarnac, Cognac, Saintes, Rocheford). Die einmalige Region Frankreichs lässt auch Gourmetherzen höher schlagen - landestypische Spezialitäten mit vielen Meeresfrüchten sind in den unzähligen Restaurants zu finden. Ebenso können Sie ein Gläschen Cognac genießen.

In Sireuil können Sie sich im Supermarkt erstmal mit Proviant für die kommenden Tage versorgen. Auch die Brennerei von Moisans lädt noch vor Fahrtbeginn zu einer Besichtigung ein.

Von Sireuil aus nehmen Sie Kurs auf das Örtchen Châteauneuf-sur-Charente, das Sie nach 10 km und 5 selbst zu bedienenden Schleusen erreichen. Donnerstags und Samstag morgens findet dort ein regionaler Markt statt.

Die nächste Etappe ist St. Simon das mit seinem Museum von Gabardiers und einer alten Kirche zu einem Stopp einlädt.

Von dort aus erreichen Sie bereits nach 4 km das idyllische Dorf Bassac. Besuchen Sie dort die schöne Millenium-Abtei.

Nach weiteren 11 km auf dem schönen Fluss Charente erreichen Sie Jarnac. Jarnac ist eine einladende Stadt. Nehmen Sie sich Zeit zum Erkunden. Neben einem nahezu täglichen Markt finden Sie dort viele Brennereien, einige großen Cognac-Destillieren, die den Weißwein der Region zu Weinbrand verarbeiten. Auch ein wunderschönes Schloss mit seinem eigenen Zugang zum Fluss sollten Sie nicht versäumen.

Von Jarnac fahren Sie weiter westlich nach Cognac. Auch dort können Sie sich wieder mit frischen Lebensmitteln auf dem Markt versorgen. Cognac, der Name der Stadt verheißt schon alles - lädt Sie zu einem Besuch und einer Probe in einer der vielen Brennereien, wie zum Beispiel die berühmten Brennereien Hennessey und Martell ein. Auch das Museum der Künste von Cognac ist erwähnenswert. Spazieren Sie durch die alten, verwinkelten Gassen und bestaunen Sie die vielen Fachwerkhäuser.

Nach einem etwas längeren Abschnitt können Sie einen Stopp in dem Ort Chaniers einlegen. Der Fluss schlängelt sich dann weiter stromabwärts und führt Sie nach Saintes.

Die zweitbedeutendste Stadt in der Region ist voller Geschichte mit prächtigen Sehenswürdigkeiten, wie die Basilika Saint-Eutrop oder dem Arc de Germanicus, einem archäologischen Museum, der Abtei "Abbaye Aux Dames", einem Amphitheater, und einer Krypta. Die alte Fußgängerzone bietet Ihnen unglaubliche Aussichten auf den Fluss und erwartet Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten in den vielen vorzüglichen Restaurants.

In St. Savien gibt es wieder ein wunderschönes Schloss, das Château von Crazannes zu besichtigen.

Von dort aus können Sie bis ins maritime Rochefort, das im 17. Jahrhundert eine wichtige Rolle in der Seefahrt gespielt hat fahren. Viele kleine Städte voller mittelalterlicher Geschichte, wie Tonnay-Charente säumen den Flussverlauf. Besuchen Sie in Rocheford das maritime Museum und genießen Sie die Meerluft.

Sehenswürdigkeiten in der Region Charente:

Was Sie auf Ihrer Hausbootfahrt in der Region Charente - Frankreich auf keinen Fall verpassen dürfen:

  • Angoulême
  • Kathedrale von St. Pierre, Cognac
  • Tour Saint Jacques
  • Cognac-Brennereien
  • Saintes - Arc Germanicus
  • Abbaye Aux Dames
  • Rocheford
  • Jarnac

Die Basen - die Boote:

Mögliche Abfahrtshäfen für Ihren Hausbooturlaub in der Region Charente: